Seite 1

GRUNDREGELN IN DER CORONA ZEIT

Wir haben für die folgenden behördlichen Vorgaben ausreichende und angemessene Massnahmen vorgesehen und sind für die Umsetzung verantwortlich. Bitte tragen Sie daher Ihren Teil dazu bei, dass die Massnahmen von uns ordnungsgemäß umgesetzt werden können.

1. Alle Personen im Maison Raison reinigen sich regelmässig die Hände. Das Anfassen von Objekten und Oberflächen werden wir möglichst vermeiden. Die Gäste müssen sich bei Betreten des Maison Raison die Hände mit Wasser und Seife waschen oder mit einem Händedesinfektionsmittel desinfizieren können. Wir haben dazu Händehygienestationen aufgestellt.

2. Wir stellen sicher, dass sich die verschiedenen Gästegruppen nicht vermischen. Unter Gästegruppe werden jene Gäste zusammengefasst, die gemeinsam eingetroffen sind oder für die gemeinsam vor dem Besuch oder vor Ort reserviert wurde. Eine Gästegruppe umfasst 1 bis 4 Personen und ist miteinander bekannt. An einem Tisch darf maximal eine Gästegruppe von 4 Personen sitzen. Davon ausgenommen sind Eltern mit Kindern. Das Maison Raison stellt sicher, dass es keine Vermischung von Gästegruppen gibt. Alle Gäste müssen Sitzplätze nutzen, Stehplätze sind nicht zugelassen. Bitte besuchen Sie ggf. auch nicht Ihre Freunde oder Bekannten am Nachbartisch.

Seite 2

GRUNDREGELN IN DER CORONA ZEIT

3. Der Eingang zum Maison Raison findet über den Tearoom (rechte Tür) statt. Dort empfängt Sie einer unserer Mitarbeiter und geleitet Sie zum Tisch. Der Ausgang und auch die Kasse befindet sich vor der Tür des Restaurants. Wir bitten Sie dort, möglichst bargeldlos, zu bezahlen.

4. Gemäß behördlicher Anweisung werden wir die Kontaktdaten der Gäste erfassen (Datum und Uhrzeit Ihres Besuches, Vorname, Name und telefonische Erreichbarkeit). Wir bewahren die Daten 14 Tage auf und vernichten sie danach vollständig. Der kantonsärztliche Dienst kann die Kontaktdaten einfordern, wenn er dies für notwendig erachtet. Wir müssen über die letzten 14 Tage Auskunft darüber geben können, welche Tische ein Mitarbeitender bedient hat.

5. Unsere Mitarbeiter und andere Personen halten 2 Meter Abstand zueinander. Für Arbeiten mit unvermeidbarer Distanz unter 2 Meter werden unsere Mitarbeiter durch Verkürzung der Kontaktdauer und/oder Durchführung angemessener Schutzmassnahmen möglichst minimal exponiert sein.

6. Bedarfsgerechte regelmässige Reinigung von Oberflächen und Gegenständen nach Gebrauch, insbesondere, wenn diese von mehreren Personen berührt werden, werden von uns geleistet.

7. Kranke im Betrieb werden wir nach Hause schicken und anweisen, die (Selbst-) Isolation gemäss BAG zu befolgen.